Ausstellerportal
Mobile Navigation
30.08.2021

Coboc Merano TPZ: CHARMANT DURCH STADT UND LAND

Schaut aus wie ein schönes Trekkingrad, es steckt aber mehr drin: ein nahezu unsichtbarer Elektroantrieb sorgt dafür, dass Frau sowohl im urbanen Terrain als auch in weiter Flur eine sportliche Figur abgibt. Als Trekking-Allrounder mit komfortablem Trapezrahmen macht Coboc mit dem neuen Merano TPZ nun auch der Damenwelt schöne Augen.

Schlanke Silhouette, smarte Ausstattung – mit dem neuen Merano TPZ stellt Coboc der Damenwelt nun einen eleganten Begleiter vor, um stilvoll auf Entdeckungsreise zu gehen. Dank komfortablem Trapezrahmen und der geländetauglichen Ausstattung mit breiter WTB-Byway-Bereifung ist das E-Bike nämlich genau für Abstecher über Waldwege oder Wiesen gemacht, um auf abwechslungsreichen Routen neue Gegenden zu erkunden. In leuchtendem Rot oder edlem Riesling-Silber sowie in drei Größen brilliert das Merano TPZ durch seine reise- und alltagsfreundliche Ausstattung, die auch optisch viel hermacht. Sehen und gesehen werden wie nie zuvor: Die neue Coboc-Sattelstütze sorgt beim Merano TPZ mit ihrer integrierten Beleuchtung für ein aufregendes Heck. Vorne hingegen verschmilzt die winzige Supernova-Frontleuchte mit dem Vorbau und entfaltet ihre Leuchtkraft bei Dunkelheit. Charakteristisch für Coboc verschwinden auch beim Merano TPZ der Akku sowie das Gros der Kabel im Rahmen. Ebenso entzieht sich der neue und hauseigene CBC01-Motor zwischen Bremsscheibe und Schaltkranz der 11-fach-Kettenschaltung dem ersten Blick und treibt auch bei Steigungen harmonisch und überaus leistungsstark an. Vom 380Wh-Akku im Unterrohr ist ebenfalls so gut wie nichts zu sehen. Hinzu kommt, dass beim Heidelberger E-Bike-Spezialisten von Haus aus nicht nur das aufgeräumte Design, sondern auch wenig Gewicht Devise ist. So lässt sich der leichtfüßige Ausflügler mit seinen 15,6 Kilogramm genauso gut auch ohne elektrische Unterstützung fahren. Aber wer will das schon, wenn das individuell konfigurierbare Antriebssystem mit Leistungsspitzen von 500 Watt für jede Steigung Flügel verleiht. Ebenso diskret wie bei allen Modellen des Herstellers verhalten sich die Alltagskomponenten: Der von Coboc speziell konzipierte, abnehmbare Gepäckträger schmiegt sich wie die Schutzbleche eng an die Linie des Hinterrads an. Apropos Gepäck: Längere Ausflüge erfordern oft mehr Stauraum. Wie bei der Herrenvariante mit Diamantrahmen, stilvoll passend übrigens in blau und schwarz,  kann man auch beim Merano TPZ getrost einen Anhänger nutzen, denn auch dafür ist der Tourer gerüstet. Ob also allein oder in Gesellschaft, das Merano TPZ ist ein beachtliches Multitalent, das sämtliche Freizeit- und Alltagswege zum kurzweiligen Erlebnistrip macht.

Presseinformation als Favorit speichern

Ansprechpartner in Pressefragen

...kernpunkt.PR
Gabriele Jung
Schraudolphstr. 3a
80799 München
------------------------------
fon:  +49-1520-8695056
mail to: jung@kernpunktpr.de
www.kernpunktpr.de

Weitere Pressemeldungen des Ausstellers

Coboc Bristol: URBANES MULTITALENT

Coboc Bristol: URBANES MULTITALENT

Coboc Vesterbro: VOM AUTO IN DEN SATTEL, ABER BITTE MIT STIL

Coboc Vesterbro: VOM AUTO IN DEN SATTEL, ABER BITTE MIT STIL

Cobox Iseo: STADT, LAND, ABENTEUER

Cobox Iseo: STADT, LAND, ABENTEUER

DAS COBOC CIRCULAR CONCEPT: VISIONÄR ZIRKULÄR.

DAS COBOC CIRCULAR CONCEPT: VISIONÄR ZIRKULÄR.